II Drahtformen mit Moos und Pflanzen

Unsere Buchsbaum- und Gartenfiguren sind vielseitig verwendbar. Beliebt sind Tierfiguren aus Draht. Bereits pur sind sie als gestalterische Elemente im Garten unverzichtbar. Je nach Ihren Wünschen kann aus dieser wunderschönen natürlichen Gartendeko auch echte Gartenkunst werden. Lassen Sie Ihre Fantasie wachsen...

a) Drahtformen - Arten und Einsatz

Ein Teil der Figuren ist nur für die Bepflanzung mit Buxus oder Liguster geeignet. Das sind aber die wenigsten. Die meisten Formen können alternativ mit Moos gefüllt und - falls gewünscht - mit Steingarten-Pflanzen bepflanzt werden.

Ein Teil der Figuren in unserem Sortiment ist nicht zum direkten Bepflanzen mit Buchsbaum oder Liguster, sondern als reine Gartendeko geeignet. Die Gestelle sind 'pur' bereits eine Augenweise. Oder unser Tipp: lassen Sie  sie mit  Efeu umranken oder füllen sie mit dekorativen Steinen.

Auch ein Teil der Drahtfiguren, die nicht offziell als Buchsbaumformen konzipiert sind, lassen sich durchaus für diesen Zweck verwenden. Bei einigen Tieren, z.B. Schildkröten, Frösche etc. ist es möglich, die Drahtform nicht ganz zu schließen, so daß der Stamm des Buchsbaum durch diesen Spalt wächst. Bei den Gartenfiguren, die eine Nähe zum Erdboden haben, wie z.B. unserem sitzenden Teddybär, kann man einen Teil der dünneren Drähten an der Unterseite entfernen (Bolzenschneider notwendig). Die Figur verliert - wenn man es richtig macht - nicht an Stabilität und durch das entstandene Loch können die Pflanzen in die Form wachsen. Wir helfen Ihnen gerne und schneiden die Formen auf  Wunsch für Sie auf.

Tierfiguren mit langen Beinen, z.B. die Pferde, Esel, Hirsche und Rehe sind offiziell nicht für die Bepflanzung mit Buxus geeignet. Wer nicht auf eine Buxus-Figur verzichten will hat auch hier eine Möglichkeit: Die Buchsbaumpflanzen neben die Beine pflanzen und die einzelnen Äste von außen um die Drahtform ziehen. Das ist sehr viel Arbeit und man muß Geduld haben. Aber es lohnt sich. Wir haben bereits solche Tierfiguren gesehen - eine Augenweide und echte Kunstwerke.

Eine in Deutschland noch recht unbekannte Variante sind mit Moos gefüllte Tierfiguren. Diese Moosfiguren können zusätzlich noch bepflanzt werden und sind absolut pflegeleicht und winterhart. Fast alle unserer Figuren lassen sich mit Moos füllen. Wir beraten sie gerne.

Für die Bepflanzung eignen sich in erster Linie winterharte Steingartenpflanzen.Besonders dekorativ sind Rosetten und Gräser. Kleinblättriges Efeu setzt wunderschöne Akzente. Das Moos dient dabei als Pflanzgrund. Diese Pflanzen sind sehr genügsam. Aber ab und an ein wenig Wasser benötigen sie schon. Zum Gießen eignet sich am besten eine Gießkanne mit Brause. Dann kann sich das Wasser besser verteilen. Das Moos darf gerne auch nass werden. Die Moostiere können ja bei Wind und Wetter, bei Regen und im Winter bei Frost draußen bleiben.

Zahlung per Überweisung Zahlung per Sofortüberweisung Zahlung per Paypal Zahlung per Rechnung Zahlung per Kreditkarte Zahlung per Lastschrift Barzahlung bei Abholung Versand über DPD